Aktuelles

  • [25.03.2014] Werden Sie Aussteller beim 10. Online-Marketing-Tag!

    Der Online-Marketing-Tag ist Treffpunkt für kleine und mittlere Unternehmen. Er findet dieses Jahr am 9. Juli statt und zählt zu den größten Veranstaltungen in der Metropolregion Frankfurt-Rhein-Main. Wie in den Vorjahren ist die Unternehmensausstellung auf zehn Plätze begrenzt.

  • [11.03.2014] Website-Impressum: Kostenpflichtige Telefonnummer ist abmahnbar

    Das Telemediengesetz (TMG) verpflichtet Onlinehändler dazu, im Impressum der Internetseite eine schnelle und unmittelbare Kontaktmöglichkeit für den Kunden bereit zu halten. Das Langericht Frankfurt hat jetzt entschieden, dass die Angabe einer kostenpflichtigen Telefonnummer abgemahnt werden kann, da viele Kunden aufgrund der Kosten von einer Kontaktaufnahme Abstand nehmen würden.

  • [18.02.2014] Online-Marketing-Trendreport 2014

    Wenn ein Unternehmen wichtige Trends verpasst, kann es seine Existenz gefährden. Speziell für kleine und mittlere Unternehmen hat das IHK-Beratungszentrum BIEG Hessen deshalb einen Trendreport herausgegeben, der über wichtige Trends in Online-Marketing, E-Commerce und digitaler Technologie informiert.

  • [13.02.2014] BIEG-Leitfaden: Online-Pressemeldungen schreiben

    Online-PR ist im Prinzip ein Instrument der Suchmaschinenoptimierung. Dank kostenloser Presseportale gestaltet sie sich preiswert und unkompliziert. Aber auch diese Presseportale wollen richtig genutzt und mit gut aufbereiteten Inhalten bedient werden, damit sich der Aufwand lohnt. Im neuen BIEG-Leitfaden wird erklärt, wie man es richtig macht.

  • [21.01.2014] BIEG-Leitfaden: E-Mail-Marketing im E-Commerce

    Der E-Mail-Kanal gehört mit seinem hohen Umsatzbeitrag und den zugleich überschaubaren Kosten zu den effizientesten Online-Marketing-Instrumenten überhaupt und ist daher für den E-Commerce besonders attraktiv. Unser Leitfaden stellt die wichtigsten Formen des E-Mail-Marketings im E-Commerce vor und hilft mit wichtigen Tipps bei der Response-Optimierung.

  • [15.01.2014] BVDW vergibt Qualitätszertifikate für SEO-Agenturen

    Wie seriös sind die Internetagenturen, von denen KMU Angebote einholen? Die Qualitätszertifikate des Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. für „Affiliate Marketing Trusted Agency“, „SEA-Qualitätszertifikat“ und „SEO-Qualitätszertifikat“ sollen Transparenz schaffen. Für 2014 wurden sie an 39 Agenturen vergeben. Erstmals gingen sie mit einer Selbstverpflichtung zur seriösen Suchmaschinenoptimierung einher.

  • [14.01.2014] Zertifikatslehrgang "Community Manager" in der IHK Gießen-Friedberg

    Ihre Community ist eine Gemeinschaft von Menschen, deren Gemeinsamkeit das Interesse an Ihrem Unternehmen, Ihrer Marke oder Ihren Produkten ist. Diese Communitys manifestieren sich besonders stark im Social Web. Deshalb bietet die IHK Gießen-Friedberg Teilnehmern des Zertifikatslehrgangs "Community Manager" die Möglichkeit, die Grundlagen des Community Managements zu erlernen.

  • [14.01.2014] Seminar in der IHK Gießen-Friedberg: "Social Media War Room"

    Das dreitägige Seminar "Social Media War Room" der IHK Gießen-Friedberg bietet Teilnehmern die Möglichkeit, die Situation eines realen "Shitstorms" in einer Simulation nachzuvollziehen. So erfahren Sie unter realistischen Bedingungen, wie ein Shitstorm funktioniert und welche Maßnahmen helfen, bzw. schaden können. So werden Sie bestens auf den Worst Case des Social Media-Marketings vorbereitet.

  • [18.12.2013] IHK-Info-Video zur Datenschutzerklärung: Informationen für die User

    Datenschutzerklärungen sind Pflicht: Betreiber einer gewerblich genutzten Webseite müssen ihre User darüber informieren, welche Daten sie erheben und wie sie sie nutzen. Was genau bei der Informationspflicht zur Datenspeicherung und -nutzung zu beachten ist und wie eine Datenschutzerklärung auszusehen hat, zeigt ein Infovideo der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main.

  • [10.12.2013] Firmengemeinschaftsstand CeBIT für KMU

    Die CeBIT ist die internationale Leitmesse der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT). Das Land Hessen bietet hessischen Unternehmen daher seit Jahren die Möglichkeit, kostengünstig auf dem Firmengemeinschaftsstand der Aktionslinie Hessen-IT an der weltgrößten IKT-Messe teilzunehmen. Im Jahr 2014 werden sich wieder rund 16 hessische Unternehmen als Mitaussteller einem breiten Fachpublikum präsentieren.

  • [09.12.2013] IHK-zertifizierte Sachverständige für IT-Sicherheit

    Internetkriminalität - die Bedrohungslage im Netz ist für viele Unternehmen nur wenig greifbar. Notwendige Schutzmaßnahmen werden daher häufig unzureichend getroffen. Die Schäden für die Wirtschaft können verheerend sein: Datenklau, Imageschäden, milliardenschwere Verluste. Unternehmen sollten daher die IT-Sicherheit in den Mittelpunkt rücken und notwendige Schutzmaßnahmen ergreifen.

  • [20.11.2013] Aktualisiert: BIEG-Leitfaden: Onlineshop-Systeme

    Die Nachfrage nach Onlineshops ist ungebrochen und nimmt sogar weiter zu. Daher stehen für potentielle Shopbetreiber unterschiedlichste Lösungsansätze parat. Eine Entscheidung für den jeweiligen Ansatz sollte also sehr gut überlegt sein, da ein einmal eingeschlagener Weg mitunter nur mit größerer Anstrengung geändert werden kann. Der Leitfaden "Onlineshop-Systeme: So finden Sie die passende Lösung" wurde aktualisiert.

  • [17.10.2013] Aktualisiert: BIEG-Leitfaden: Abgemahnt - was jetzt?

    Landet eine Abmahnung im Briefkasten von Unternehmern, können die Betroffenen oft nicht beurteilen, ob sie es mit einem berechtigten Vorwurf zu tun haben und welche Schritte als nächstes erforderlich sind. Der BIEG-Leitfaden "Abgemahnt - was jetzt?" erklärt, was zu tun ist. Er wurde anlässlich des am 9. Oktober in Kraft getretenen Gesetzes gegen unseriöse Geschäftspraktiken aktualisiert.

  • [24.09.2013] SEPA-Umstellung: Online-Händler können endlich aufatmen

    Auch nach der SEPA-Umstellung ab Februar 2014 ist das Bezahlen per Internet-Lastschrift weiterhin möglich. Wie bisher auch entscheidet die Bank des Lastschrifteinreichers, ob sie im Internet erteilte Mandate akzeptiert. Das Lastschriftverfahren gehört laut einer Bitkom-Studie nach dem Kauf auf Rechnung und Online-Bezahldiensten wie Paypal zu den beliebtesten Zahlungsmethoden im Internet.

  • [02.09.2013] BIEG-Leitfaden: Diese Social Media-Plattformen brauchen Sie

    Social Media Marketing muss sein - auch für kleine und mittlere Unternehmen. Aber welche sozialen Netzwerke sind Pflicht? Diese Frage beantwortet der ausführliche Ratgeber "Social Media Marketing: Diese Plattformen brauchen Sie" des BIEG, der eine Schritt-für-Schritt-Anleitung hin zur Social Media-Strategie anbietet.

  • [27.08.2013] SEPA-Umstellung: Die Uhr tickt

    Ab 1. Februar 2014 wird der europäische Zahlungsverkehr vollständig auf das einheitliche SEPA-Verfahren umgestellt. Es gilt für Unterehmen insbesondere, rechtzeitig die Voraussetzungen für die Fortführung von Einzugsermächtigungen und Lastschriften unter dem SEPA-Format zu schaffen. Deshalb hat die IHK Frankfurt ausführliche Informationen, Checklisten und Musterformulare zur Verfügung gestellt.

  • [27.08.2013] BIEG Hessen startet neues Beratungsformat: Online-Rechts-Check

    Rechtsvorschriften gibt es insbesondere im Internet wie Sand am Meer, und was heute noch gilt, kann morgen schon überholt sein. Deshalb bietet das BIEG Hessen Unternehmen in seinem neuen Veranstaltungsformat, dem Online-Rechts-Check die Gelegenheit, ihre Internetauftritte unter juristischen Gesichtspunkten überprüfen zu lassen - kostenfrei, vertraulich und neutral.

  • [27.08.2013] BIEG sucht Best Practice-Beispiele

    Sie haben im Internet besondere Erfolge erzielt - mit Ihrem Online-Marketing, mit den Online-Services auf Ihrer Website, Ihrem Onlineshop oder in der Social Media. Dann melden Sie sich bei uns! Wir befinden uns stets auf der Suche nach Best Practice-Beispielen in den Bereichen Online-Marketing, E-Commerce, Social Media und Suchmaschinenoptimierung.

  • [20.08.2013] BIEG-Leitfaden: XING richtig nutzen

    XING ist das führende Online-Business-Netzwerk im deutschsprachigen Raum. Hier können Sie nicht nur neue Kontakte kennenlernen, sondern auch bestehende Kontakte „managen“. Begleitend zu unserem gleichnamigen Seminar erhalten Sie im neuen BIEG-Leitfaden einen ersten, schnellen Überblick, welche Möglichkeiten Ihnen XING bietet.

  • [14.08.2013] BIEG Hessen startet mit neuem Beratungsformat "Social-Media-Check"

    Facebook, Twitter & Co. bieten eine völlig neue Art der Kommunikation und bringen Unternehmen mit ihren Kunden und Geschäftspartnern in direkten Kontakt. Dieser Dialog will geübt sein, denn jedes soziale Netzwerk verfügt über eigene Spielregeln und auch nicht überall findet sich die eigene Zielgruppe. Der Social-Media-Check bietet KMUs die Möglichkeit, die eigene Social-Media-Präsenz in einem individuellen Beratungsgespräch überprüfen zu lassen.

  • [14.08.2013] Facebook für kleine und mittelständische Unternehmen

    Facebook "muss" sein - das hört man überall. Doch kann die Plattform kleinen und mittelständischen Unternehmen wirklich weiterhelfen, und wie sollten Unternehmen vorgehen, wenn sie sich für einen Facebookauftritt entschieden haben? Auf dem Social Media- / Social Business Consulting-Blog ist ein Beitrag erschienen, der sich mit diesen Fragen befasst.

  • [01.08.2013] 10 Punkte für einen sicheren Umgang mit Unternehmensdaten im Internet

    Im Rahmen der BMWi-Task Force "IT-Sicherheit in der Wirtschaft" wurde in Zusammenarbeit mit IT-Sicherheitsexperten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung ein "Zehn-Punkte-Papier" erstellt. Zusätzlich bündelt und kategorisiert der IT-Sicherheitsnavigator kostenlose Informations- und Beratungsangebote regionaler und bundesweit tätiger IT-Sicherheitsinitiativen komfortabel und übersichtlich auf einer Website.

  • [31.07.2013] BVDW-Leitfaden zu Neuerungen bei Google Enhanced Campaigns

    Am Stichtag, 22. Juli 2013, hat Google die Umstellung auf Enhanced Campaigns vorgenommen. Die sogenannten "erweiterten Kampagnen" wurden mit dem Ziel eingeführt, potenzielle Kunden in der neuen Multiscreen-Welt leichter und effizienter zu erreichen. Werbetreibende haben nun die Möglichkeit, Nutzer mit der richtigen Anzeige und auf Basis des jeweiligen Kontexts wie Standort, Tageszeit und Gerätetyp erreichen zu können – und zwar innerhalb einer einzelnen Kampagne.

  • [11.07.2013] Aktualisiert: BIEG-Leitfaden: Minenfeld E-Mail-Archivierung

    Unternehmen sind von einer funktionierenden, sicheren und vertraulichen IT abhängig geworden. Der Manipulation und dem Missbrauch von E-Mails muss vorgebeugt, gesetzliche und vertragliche Fristen und Pflichten müssen eingehalten werden. Unser Leitfaden nimmt Sie auf dem Weg zu einem (rechts-)sicheren E-Mail-Archivierungssystem an der Hand.

  • [11.07.2013] Social Media und KMU: "Größtes Problem ist fehlendes Know-how"

    In einem Interview des eBusiness-Lotsen Darmstadt-Dieburg sprach Daniel Weichert, fachlicher Leiter des BIEG Hessen über die Relevanz von Social Media für KMU, die Umsetzung von Social Media-Aktivität auch mit kleinem Budget, Generationenkonflikte und die Ziele und Vorstellungen der Unternehmen, die sich zu dem Thema beraten lassen.

  • [02.07.2013] BIEG-Leitfaden: GoogleAds für Einsteiger

    AdWords, das sind rechteckige Anzeigen, die Suchenden über Googles Trefferliste, an ihrem rechtem Rand und unter den Treffern angezeigt werden. Mit Google AdWords werben Sie genau dort, wo potentielle Kunden suchen - in Googles Trefferliste. Unser Leitfaden führt Sie Schritt für Schritt durch die Entwicklung Ihrer ersten Anzeigen-Kampagne.

  • [02.07.2013] SEPA: Neues Zahlungsverfahren für Onlinehändler

    Am 1. Februar 2014 ist es soweit: Das Single Euro Payments Area-Zahlverfahren tritt verbindlich für alle Unternehmen, Vereine und Verbraucher in Kraft. Das BIEG stellt aus diesem Anlass ein breites Informationsangebot bereit. Zudem haben der BVDW und der BVH ein Whitepaper veröffentlicht, das Onlinehändlern die Umstellung erleichtert.

  • [25.06.2013] Online-Marketing-Tag 2013: Den Kunden im Netz abholen

    Rund 450 Teilnehmer informierten sich beim diesjährigen Online-Marketing-Tag in der IHK Frankfurt am Main über die neuesten Trends und Strategien im Online-Marketing. Die Veranstaltung fand zum neunten Mal statt und ist inzwischen ein fester Termin im Kalender vieler Unternehmer in der Region Hessen.

  • [07.05.2013] IHK-Infovideo: Impressumspflicht

    Die Industrie- und Handelskammer Frankfurt hat ein Infovideo zum Thema Impressumspflicht veröffentlicht. Sie können sich dort einen kurzen Überblick darüber verschaffen, wann ein Website-Impressum notwendig ist und welche Angaben es umfasst. Bereitgestellt wird es auf youtube.

  • [30.04.2013] Aktualisierung der BIEG-Leitfäden

    Die Leitfäden des BIEG Hessen wurden in ein neues Design übertragen und aus diesem Anlass in den vergangenen Monaten auch inhaltlich aktualisiert. Ob Suchmaschinenoptimierung, Webdesign oder Datenschutz und IT-Recht - alles ist derzeit auf dem allerneusten Stand und berücksichtigt die neusten Tipps und Trends. Schauen Sie mal rein!

  • [10.12.2012] Studie: IT-Sicherheit im Mittelstand mangelhaft

    Einer Studie zur IT-Sicherheit im deutschen Mittelstand zufolge, die das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie in Auftrag gegeben hat, besteht bei der IT-Sicherheit kleiner und mittlerer Unternehmen nach wie vor Nachholbedarf. Als mangelhaft werden insbesondere die Verschlüsselung von Daten und das Management mobiler Endgeräte eingeschätzt. Mehr als die Hälfte aller Unternehmen haben keine Notfallpläne für Sicherheitsvorfälle.

  • [15.11.2012] DsiN-Leitfaden "Sicher im Netz" neu aufgelegt

    Der Verein Deutschland sicher im Netz (DsiN) und der IT-Dienstleister DATEV eG haben den kostenfrei erhältlichen Leitfaden „Sicher im Netz“ neu aufgelegt. Die Broschüre enthält in der überarbeiteten und erweiterten Fassung auch sicherheitsrelevante Informationen zu den Trendthemen Mobilität, Cloud Computing und Social Media, die für den Mittelstand wichtig sind.

  • [10.10.2012] BIEG-Leitfaden: Der Einstieg in soziale Netzwerke

    Soziale Netzwerke sind Realität. Millionen von Menschen nutzen sie mit zunehmender Selbstverständlichkeit. Anwendungen, die auf Technologien sozialer Netzwerke basieren, dringen immer weiter in unseren Alltag vor. Was das für Unternehmen bedeutet, erklärt der neue Leitfaden des BIEG Hessen.

  • [08.10.2012] BIEG-Leitfaden: Gewusst wie: Texten für die Website

    Die Bedeutung guter Websitetexte wird von vielen KMU unterschätzt. Kunden besuchen eine Seite jedoch nicht wegen der schönen Bilder und der raffinierten Programmierung, sondern weil sie nützliche Informationen bereithält. Der neue Leitfaden des BIEG Hessen erklärt, was beim Erstellen von Website-Texten beachtet werden muss.

  • [02.10.2012] Freikarten für CRM-expo in Essen

    Am 10. und 11. Oktober findet die führende Fachmesse für Kundenbeziehungsmanagement, die CRM-expo in Essen statt. Unsere Partnerkompetenzzentren KEGOM, EC-Ruhr und RECO sind mit Messestand vertreten und bieten interessierten Unternehmen geführte Messetouren an. Über die Partnerschaft kann das BIEG Unternehmen kostenlose Eintrittskarten zu Messe und Expertentouren anbieten.

  • [25.09.2012] Aktualisiert: BIEG-Checkliste: Internetrecht

    Telemediengesetz, Namensrechte, Wettbewerbsrecht und Preisangabenverordnungen - für den Betreiber einer Unternehmenswebsite ist es allzu leicht, sich im Dschungel der Gesetze zu verirren und vermeidbare Fehler zu begehen. Die Checkliste: Internetrecht des BIEG Hessen fasst knapp die wichtigsten Rechtsthemen für Online-Unternehmer zusammen - jetzt wieder brandaktuell.

  • [17.09.2012] BIEG Hessen verlost Tickets für den Usability Kongress 2012

    Machen Sie mit und gewinnen Sie eines von zwei 1-Tagestickets für den Usability Kongress 2012 in Frankfurt am Main im Wert von je 579 Euro. Nutzen Sie die Chance und diskutieren Sie mit Spezialisten aus der Praxis und der Forschung über die neusten Usability-Erkenntnisse und Methoden. Der Usability Kongress beschäftigt sich mit unterschiedlichen Fragestellungen aus den Bereichen Conversion Rate Optimierung, Shopping Usability und User Experience.

  • [13.09.2012] CeBIT 2013: Mit Gemeinschaftsstand Mitaussteller werden

    Auch in diesem Jahr bietet das Land Hessen hessischen Unternehmen die Möglichkeit, sich während der CeBIT kostengünstig auf dem Firmengemeinschafsstand der Aktionslinie Hessen-IT zu präsentieren. Bei Buchung bis zum 28. September 2012 kostet die Beteiligung 4.950,- € zzgl. MwSt. Das Angebot von Hessen-IT richtet sich insbesondere an hessische Firmen aus den Bereichen Software, Internet, IT sowie aus dem IT-Dienstleistungsbereich.

  • [06.09.2012] BIEG-Leitfaden: Online Reputation Management

    Im Internet besitzt der Kunde die Möglichkeit, seinen Ärger über Unternehmen direkt mit anderen Kunden zu teilen. Schlimmstenfalls verbreitet die Neuigkeit sich dann mit rasender Geschwindigkeit unter tausenden Lesern. Diese Gefahr besteht für kleine und mittlere Unternehmen ebenso wie für die großen. Im neuen Leitfaden des BIEG Hessen wird erklärt, wie sich Rufschädigung im Internet verhindern und beheben lässt.

"Aktuelles" ist ein kostenloser Service des BIEG Hessen.

© 2014 | BIEG HESSEN | Kontakt | Impressum