Sie sind hier:

Fazit des Safer Internet Day: Die Gefahr sitzt oft vor dem Monitor!

15 Feb
Foto: Hauptgeschäftsführer Markus Weinbrenner (IHK Offenbach) eröffnet den Safer Internet Day 2016

(15.02.2016) Klickomanie, Passwortschlamperitis und Social Media-Exhibitionismus lautet die Diagnose von Hans-Joachim Giegerich, Sicherheitsexperte und Geschäftsführer der GIEPA GmbH auf dem Safer Internet Day 2016. Dort trafen sich am 9. Februar rund 50 Unternehmer in der IHK Offenbach, um sich über die Bedrohungslage und Schutzmaßnahmen für kleine Unternehmen zu informieren. Mitveranstalter waren das Polizeipräsidium Südosthessen sowie das BIEG Hessen.

 

Viele Unternehmen verließen sich ausschließlich auf Virenscanner und Firewalls, was ein großer Fehler sei. Denn was nutze die beste Hard- und Software, wenn Passwörter auf den Rechnern kleben, Dateianhänge wahllos geöffnet oder dubiose Webseiten besucht werden? Experte Giegerich verordnete den Unternehmen Datensparsamkeits-Seren, Passwort-Tinkturen und Verschlüsselungs-Kapseln. Damit seien die Patienten erstmal außer Lebensgefahr.

 

Kriminalhauptkommissar Markus Wortmann vom Polizeipräsidium Südosthessen demonstrierte anschaulich die Sicherheitsrisiken mobiler Endgeräte. Kriminelle könnten sich relativ schnell Zugang zu den Geräten verschaffen und sie manipulieren. Zudem seien viele Geräte nicht mit Virenscannern ausgestattet, was Hackern Tür und Tor öffne. Durch den hohen Verbreitungsgrad von Smartphones werde gerade das mobile Internet bedroht von Viren, Trojanern, Spyware und Phishing.

 

Auch vor dem Einsatz von sog. Messengern, wie bspw. WhatsApp, wurde auf der Veranstaltung gewarnt. Andreas Gabriel, Senior Consultant der Ethon GmbH erklärte den Teilnehmern, dass bei der Installation sämtliche Adressdaten übertragen werden. Auch könne der Datenaustausch mitgelesen werden. Hinsichtlich der Nutzungsrechte müsse den Benutzern klar sein, dass sie diese mit Abhaken der AGB an das Unternehmen (in diesem Falle Facebook) übertragen haben.

Weitere Informationen zum Thema IT-Sicherheit für KMU finden Sie im Online-Angebot der IHK Frankfurt: Informationen zur IT-Sicherheit

 

 

Autor

Daniel Weichert
Fachlicher Leiter

Daniel Weichert hat mittlerweile in über 1.000 Beratungsfällen vor allem kleinen und mittleren Unternehmen geholfen, ihre Webauftritte zu verbessern. Sein Schwerpunkt als Berater und Fachautor liegt auf Online-Marketing-Strategien.

Archiv

Der BIEG Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben Sie mit unserem monatlichen Newsletter. Wir informieren Sie über aktuelle Veranstaltungen und unsere neuesten Leitfäden!