Wissen kompakt

Sie sind hier:

Websitetexte für KMU

Die Bedeutung guter Websitetexte wird von vielen kleinen und mittleren Unternehmen unterschätzt. Wer seinen Internetauftritt mit geringem Budget gestaltet, denkt zumeist zuerst an Design und Technik. Kunden besuchen eine Seite jedoch nicht wegen der schönen Bilder und der raffinierten Programmierung, sondern weil sie nützliche Informationen bereithält. Zwar können auch Bilder, Videos oder interaktive Elemente genutzt werden, um mit dem Besucher zu kommunizieren, den wichtigsten Inhalt stellt jedoch in der Regel der Text dar.

Das hat auch damit zu tun, dass die Mehrzahl aller Nutzer sich einer Suchmaschine bedient, um eine Website zu finden. Suchmaschinen werten die Inhalte, also vor allem die Texte von Webseiten aus, um herauszufinden, welche Internetauftritte sie dem Suchenden empfehlen sollen. Und wenn die Nutzer danach die Website betreten, halten sie sich dort durchschnittlich nur vierzig Sekunden lang auf, eine schwindelerregend kurze Zeit, in der sie die Texte nur überfliegen. Erhalten sie dann aufgrund schlechter Websitetexte einen negativen Ersteindruck, verlassen sie die Seite wieder. Mit ihren Texten können Unternehmer sich daher im Internet einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil verschaffen – oder ihn verlieren.

Ein Websitetext muss verschiedenen Anforderungen genügen: Er muss die Regeln der Rechtschreibung und Grammatik befolgen – leider keine Selbstverständlichkeit. Er muss am Monitor gut lesbar sein, zur Suchmaschinenoptimierung der Seite beitragen und sich flüssiger Formulierungen bedienen. Selten besitzt ein- und derselbe verantwortliche Mitarbeiter all diese Kompetenzen. Deshalb ist Teamwork gefragt: Gutes Texten im Unternehmen gelingt am Leichtesten, wenn alle Mitarbeiter für die Bedeutung guter Sprache in der Außendarstellung des Unternehmens sensibilisiert sind und die Textproduktion in die Unternehmensprozesse eingebunden wird.

Suchmaschinenoptimierung

Unter Suchmaschinenoptimierung – kurz SEO – werden alle Maßnahmen verstanden, mit deren Hilfe eine Website bei relevanten Suchanfragen ganz oben in der Ergebnisliste einer Suchmaschine erscheint. Das suchmaschinenoptimierte Texten ist Teil der On-Page-Optimierung einer Seite: Sie stellt sicher, dass Suchmaschinen die Inhalte von Webseiten problemlos auslesen können.

Das Gegenstück zu On-Page-Faktoren der Suchmaschinenoptimierung stellen die Off-Page-Faktoren dar - die Optimierungsmaßnahmen außerhalb des eigenen Internetauftritts. Hierzu zählen vor allem Einträge in Branchenverzeichnisse und der Aufbau von Links.

Download

Über die Autorin

Angelika Niere ist seit 2009 Referentin des BIEG Hessen. Als Fachautorin und Redakteurin von Online-Marketing-Leitfäden befasst sie sich insbesondere mit Suchmaschinen und Social Media Marketing.

angelika.niere(at)bieg-hessen.de

Der BIEG Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben Sie mit unserem monatlichen Newsletter. Wir informieren Sie über aktuelle Veranstaltungen und unsere neuesten Leitfäden!