Sie sind hier:
28
Feb

Internetrecht 2017 28. Februar - Dienstag, 16.00 - 19.00 Uhr - IHK Frankfurt am Main

Abmahnung gefällig? Auch im Internet gelten gesetzliche Vorschriften. Dennoch nehmen es damit viele Unternehmen noch immer nicht so genau. Die Folge: Abmahnungen und Geldbußen – schlimmstenfalls sogar die Deaktivierung Ihrer Website. Lassen Sie es nicht so weit kommen!

Die IHK Frankfurt am Main und das BIEG Hessen laden ein zur gemeinsamen Veranstaltung in der IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt am Main.

Unsere Fachanwältinnen geben Ihnen Antworten auf die wichtigsten rechtlichen Fragen:

  • Website: Datenschutz und Informationspflichten – das müssen Sie beachten
  • E-Mail-Marketing: Rechtssicher Adressen gewinnen und speichern
  • Social Media Marketing: Aktuelle Rechtsprechung – von Linkhaftung bis Urheberrecht


*Das Teilnahmeentgelt beträgt 30 Euro p
.P.
Ihre Anmeldung ist verbindlich. Die Rechnung erhalten Sie per Post und Sie haben 10 Tage Zeit, den Betrag zu überweisen.

Teilnahme
Internetrecht 2017
30,00 €/p. Person*
- +

Programm


16:00 Uhr

Gesetzliche Anforderungen an Ihre Website
Die eigene Website ist Ihre wichtigste Visitenkarte. Doch nicht nur das optische Erscheinungsbild muss überzeugen. Es gelten auch zahlreiche Vorgaben, wie die Impressumspflicht oder die Anbieterkennzeichnung. Sabine Heukrodt-Bauer erläutert:
  • Rechtliche Anforderungen auf Webseiten
  • Datenschutzrechtliche Stolperfallen
  • Urheberrecht: Bilder und Texte
E-Mail-Marketing
Sowohl beim Versand von E-Mails als auch bei der Datenspeicherung herrscht oft Unsicherheit. Wir informieren Sie über:
  • E-Mail-Adressen rechtssicher gewinnen
  • Umgang mit Bestandskunden-Adressen ohne Opt-in
  • Adressdaten rechtskonform speichern
Sabine Heukrodt-Bauer, RESMEDIA, Mainz
17:45 UhrKaffeepause
18:15 UhrRecht im Social Media
In den sozialen Netzwerken kommen zusätzliche rechtliche Herausforderungen auf Sie zu – von Urheberrecht bis Datenschutz. Jenny Hubertus erklärt:
  • Rechtliche „Basics“ im Social Media
  • Was bedeutet Linkhaftung
  • Umgang mit auf Facebook gewonnenen Daten
Jenny Hubertus, Bartsch Rechtsanwälte, Stuttgart
19:00 UhrEnde der Veranstaltung
- +

Referenten

*Pflichtangaben: Ihre Angaben werden zur Durchführung der Veranstaltung gespeichert und verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Efi Stopler
Kundenbetreuung

"Gerne helfe ich Ihnen bei Fragen zu Veranstaltungen, Anmeldungen und Beratungsterminen. Ich freue mich auf Ihr Feedback!"