Sie sind hier:

Websitegestaltung

Der Websitegestaltung kommt eine entscheidende Funktion zu: Von der Professionalität Ihrer Website schließt der Kunde auf die Qualität Ihrer Dienstleistung oder Produkte. Dabei sollten Sie berücksichtigen, dass Internetnutzer mit jedem Jahr höhere Ansprüche an Design und Benutzerfreundlichkeit stellen. Zum einen geben große Unternehmen häufig die Maßstäbe vor, zum anderen sind die Nutzer zunehmend erfahrener im Umgang mit dem Internet. Das Webdesign sollte demnach auf Ihre Zielgruppe abgestimmt sein, ebenso die Texte. Jung und flippig oder eher konservativ und seriös? Nur wenn Sie Ihre Zielgruppe genau kennen, werden Sie in der Lage sein, sie mit dem passenden Design und guten Texten richtig anzusprechen. Im Netz geht es um Vertrauen, und der nächste Anbieter ist nur einen Mausklick weit entfernt! Der Besucher entscheidet innerhalb nur weniger Sekunden, ob Ihre Website eine Problemlösung verspricht und zudem vertrauenswürdig ist. Achten Sie daher auf die folgenden Punkte:

  • Erkennen Ihre Besucher auf den ersten Blick, wer Sie sind und was Sie anbieten?
  • Wirkt Ihre Website "ruhig" und aufgeräumt? Ist das Design funktionell?
  • Sind Ihre Texte kurz und knackig? Bringen Sie die Dinge auf den Punkt?
  • Ist Ihre Website benutzerfreundlich, die Menüführung logisch, intuitiv? "Don't make me think!" - ohne Überlegen das Ziel erreichen!
  • Passt sich Ihre Website auch mobilen Endgeräten an?

Tipp! Denken Sie daran, Ihre Website auch für mobile Endgeräte zu optimieren!



Veranstaltungen

23
Mai
- +
Dienstag, 10.30 - 16.00 Uhr - IHK Frankfurt am Main
Website-Check
Ausgebucht

Neutrales und ungeschminktes Feedback zu Ihrer Website

Der Internetauftritt wird in Einzelgesprächen auf verschiedene Aspekte wie Gestaltung und Funktionalität überprüft. In der Beratung wird mit „offenen Visier gesprochen“, d.h. Anregungen und konstruktive Kritik direkt geäußert.
Gebühr: 0,00 €
14
Jun
- +
Mittwoch, 10.30 - 16.00 Uhr - IHK Offenbach am Main
Website-Check
Ausgebucht

Neutrales und ungeschminktes Feedback zu Ihrer Website

Der Internetauftritt wird in Einzelgesprächen auf verschiedene Aspekte wie Gestaltung und Funktionalität überprüft. In der Beratung wird mit „offenen Visier gesprochen“, d.h. Anregungen und konstruktive Kritik direkt geäußert.
Gebühr: 0,00 €
22
Aug
- +
Dienstag, 10.30 - 16.00 Uhr - IHK Frankfurt am Main
Website-Check

Neutrales und ungeschminktes Feedback zu Ihrer Website

Der Internetauftritt wird in Einzelgesprächen auf verschiedene Aspekte wie Gestaltung und Funktionalität überprüft. In der Beratung wird mit „offenen Visier gesprochen“, d.h. Anregungen und konstruktive Kritik direkt geäußert.
Gebühr: 0,00 €

Leitfäden

Smartphones und Tablet-Computer lösen den PC als das wichtigste Internet-Zugangsgerät ab. Websites werden nun auch durch die Berührung mit den Fingern gesteuert, und selbst handtellergroße Displays müssen ausreichen, um den Auftritt anzuzeigen. Wie Sie Ihre Website für die gewachsenen Anforderungen optimieren und warum davon alle Besucher profitieren – darum geht es in diesem Leitfaden.

Usability und User Experience: Darunter versteht man die Nutzerfreundlichkeit  einer Website und das Nutzererlebnis des Besuchers. Wer seine Usability und User Experience optimiert, gestaltet den Internetauftritt oder die App für den Nutzer verständlicher, bedienbarer und angenehmer. Wie Sie Ihre Website auch außerhalb des Usability-Labors verbessern können, erklärt Ihnen dieser Leitfaden.

Was sind die digitalen Trends 2015? Womit sollten sich Unternehmer als nächstes befassen? Gerade kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ohne eigene Marketingabteilung stehen dieser Frage im Dschungel des E-Business oft ratlos gegenüber. Egal ob Online-Marketing, E-Commerce oder neue digitale Technologien - im Internet-Trendreport 2015 stellt das BIEG Hessen eine Auswahl wichtiger Trends vor, mit denen sich Unternehmen, die online aktiv sind, im Laufe des Jahres auseinandersetzen sollten.

Eine neue Website, die mehr verkauft und mehr Kontakte liefert als die alte – das ist das Ziel jedes Unternehmens, das seinen Internetauftritt neu aufsetzt. Aber der Erfolg des Relaunchs wird regelmäßig schon durch Planungsfehler verhindert. Wie Sie den Relaunch Ihrer Unternehmens-Website zielgerichtet bewältigen, zeigt Ihnen dieser Leitfaden.

Im Internet gibt es für den ersten Eindruck keine zweite Chance. Je gelungener die Website, desto professioneller erscheint das Unternehmen in der Wahrnehmung. „Schlechte“ Websites hingegen laufen Gefahr, Anti-Werbung zu betreiben. Interessanterweise werden bei der Gestaltung von Websites immer wieder die gleichen Fehler gemacht. Ganz gleich, ob im Design, der Menüführung oder in der Kundenansprache. Nachfolgend die Top 7 Website-Sünden.

Webanalyse ist mehr als die Datensammlung und Auswertung des Verhaltens von Websitebesuchern. Es ist ein Prozess der Erfolgskontrolle und -steuerung von Internetseiten, bzw. die gezielte Auswertung aller digitalen Maßnahmen. So können zukünftige Aktionen optimiert und Ihre Gewinne gesteigert werden.

Die Bedeutung guter Websitetexte wird von vielen kleinen und mittleren Unternehmen unterschätzt. Kunden besuchen eine Seite jedoch nicht wegen der schönen Bilder und der raffinierten Programmierung, sondern weil sie nützliche Informationen bereithält. Der neue Leitfaden des BIEG Hessen erklärt, was beim Erstellen von Website-Texten beachtet werden muss.

Viele kleine und mittelständische Unternehmen stehen bei der Planung ihrer Internetpräsenz vor dem gleichen Problem: Ein IT-Dienstleister soll beauftragt werden, aber wie wählt man die richtige Agentur aus und wie bewertet man ihr Angebot? Dieser kompakte Leitfaden hilft Ihnen bei der Suche nach der richtigen Internetagentur.

Präsentationen

Anlässlich des Seminars "Live-Website-Check" in der Gründerwoche 2015 erklärte Tim Kaufmann, Taquiri GmbH, was Unternehmen unbedingt beachten müssen, um mit ihrer Website und ihrem Onlinekonzept erfolgreich zu sein.

Erfolgreiche Webseiten werden emotional und gehirngerecht gestaltet. Schließlich passiert die Konversion im Kopf des Besuchers. Der ausgewiesene Experte André Morys stellte am 14. Juli 2015 auf dem Online-Marketing-Tag dieses Konzept vor und veranschaulichte, mit welchen "einfachen" Mechanismen Kaufimpulse gesetzt werden können.

Texte im Internet werden nicht nur für Websitebesucher verfasst, sondern auch für die Suchmaschine. Tim Kaufmann, Geschäftsführer der Taquiri GmbH erklärte im Vortrag im Seminar "Texte für die Website" am 03.03.2015 die Anforderungen von Suchmaschinen an Websitetexte, was die Auswahl von Keywords mit dem Content zu tun hat und wo man sie findet.

Welche Prinzipien guten Websitetexten zugrunde liegen und wie Unternehmer beim Verfassen von Websitetexten vorgehen sollten, erklärte Angelika Niere, Referentin des BIEG Hessen im Seminar "Content Marketing für KMU" am 03. März 2015. Im Mittelpunkt stand die Storytelling-Methode.


 

Haben Sie Fragen?

Daniel Weichert
Fachlicher Leiter

Seit über 10 Jahren berate ich kleine und mittlere Unternehmen für mehr Erfolg im Internet. In den bislang knapp 1.500 Beratungsfällen lag der thematische Schwerpunkt bei Onlinemarketing-Strategien und Website-Konzepten. Studiert habe ich BWL und E-Commerce an der Goethe Universität in Frankfurt am Main.

Corina Heinz
Referentin

Ich befasse mich seit 2011 mit Online-Marketing, E-Commerce und E-Mail-Marketing. Während meiner Tätigkeit als Social-Media-Account-Managerin betreute ich über 100 Projekte mit dem Schwerpunkt Facebook-Marketing und Content-Erstellung. Als Beraterin im BIEG bündele ich das Praxiswissen aus Social Media, Webdesign und zahlreichen anderen Internet-Marketing-Themen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Wie gut ist Ihre Website?

In unterschiedlichen Beratungsformaten unterstützen wir kleine und mittlere Unternehmen individuell zu Website-Gestaltung, Social Media, E-Commerce, Onlineshop-Recht oder SEO. Zu den Beratungsformaten>>

Der BIEG Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben Sie mit unserem monatlichen Newsletter. Wir informieren Sie über aktuelle Veranstaltungen und unsere neuesten Leitfäden!