Sie sind hier:

Content Marketing: 4 häufige Fragen

28 Mai

Was sind Voraussetzungen für erfolgreiches Content Marketing?

Content Marketing
(c) Mathias_Rosenthal - Fotolia.com

(28.05.2015) Unternehmen müssen erst einmal zu Ihrer Zielgruppe durchdringen. Ohne überhaupt sichtbar zu werden, nutzt der beste Content nichts. Sofern die Zielgruppen definiert und verstanden sind, müssen die Orte identifiziert werden, an denen sie sich tummeln. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um soziale Netzwerke, sonstige Webseiten oder gar die reale Welt handelt. Der Kunde erwartet den Content dort, wo er sich gerade aufhält. Es muss entschieden werden, wie und in welcher Form Content zur Verfügung gestellt oder angeteasert wird. Der eigentliche Content sollte maximalen Nutzwert für den Leser zu haben. Was sind seine Wünsche, Bedürfnisse, Sorgen etc.? Content muss die Tonalität der Zielgruppe, Sprachwelten und auch Schwierigkeitsgrade treffen. Ideales Instrument zum Verpacken von Content ist Storytelling. Durch lebendige Szenen und emotionale Aktivierung werden Inhalte anschaulicher und relevanter für den Leser.

Auf was kommt es an im Content Marketing?

Qualität, Qualität, Qualität. Es kommt wirklich auf Unique Content an - d.h. auf Inhalte, die der Leser nicht zum x-ten Mal liest. Banalitäten und schnell gedrehter, fotografierter oder geschriebener Content sind leider noch die Regel im Content Marketing. Hier muss nicht nur aus Sicht der Suchmaschinenoptimierung, sondern auch aus Sicht des Lesers und damit des potenziellen Kunden gedacht werden. Content kostet Ressourcen in Form von Zeit und Geld. Beides ist insbesondere bei KMU chronisch im Mangel, so dass im Ergebnis das Thema oft entweder gar nicht bearbeitet wird, oder die Qualität deutlich leidet. Guter Content fällt eben nicht vom Himmel. Dazu zählt übrigens verstärkt das Thema Bewegtbild, d.h. Videos auf Youtube und Co.

Wann ist Content Marketing nachhaltig?

Grundlage für Content ist ein Redaktionsplan, der bis in die strategische Perspektive hinein Themenideen fixiert, aber auch genug Raum lässt, um aktuelle Themen zu ermöglichen. Das ist die Sicht des Anbieters. In der Kundenperspektive wird dieser langfristig Content konsumieren, wenn er fortlaufend relevant für ihn ist. Im Idealfall schafft sich das Unternehmen eine (Content-)Marke, mit der der Kunde eine hohe Content-Qualität und -Glaubwürdigkeit verbindet. Ein nach wie vor beliebtes und im Vergleich zu den sozialen Medien deutlich erfolgreiches Content Marketing-Instrument ist der klassische Newsletter. Ein starkes Direktmarketing-Instrument, dass sich wunderbar zur Kundenbindung eignet und damit nachhaltig wirkt.

Ist Content Marketing auch was für reine Händler?

Händler müssen neben dem reinen Produktverkauf auch Themen und Inhalte unentgeltlich „verkaufen“. Für den Kunden ist beim reinen Produktkauf das Internet aufgrund der totalen Transparenz und damit Vergleichbarkeit der Angebote (Preis, Logistik…) das ideale Medium. Händler werden damit allerdings austauschbar. Gekauft wird, wo es am günstigsten ist oder am schnellsten geht. Baut sich der Händler eine Themenwelt rund um seine Produkte auf, generiert er einen Mehrwert für den Kunden und möglicherweise einen entscheidenden Vorteil zum Wettbewerber. Langfristig werden nur die Händler überleben, die zur Marke geworden sind. Content-Marketing ist auf diesem Weg ein wichtiger Bestandteil.

Leitfaden: Content Marketing - mit guten Inhalten überzeugen

Wer es noch einmal ganz genau wissen will, finden in unserem Leitfaden "Content Marketing - mit guten Inhalten" überzeugen einen umfangreicheren Einstieg in das Thema. Jetzt lesen!

Autor

Daniel Weichert
Fachlicher Leiter

Seit über 10 Jahren berate ich kleine und mittlere Unternehmen für mehr Erfolg im Internet. In den bislang knapp 1.500 Beratungsfällen lag der thematische Schwerpunkt bei Onlinemarketing-Strategien und Website-Konzepten. Studiert habe ich BWL und E-Commerce an der Goethe Universität in Frankfurt am Main.

Archiv

Der BIEG Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben Sie mit unserem monatlichen Newsletter. Wir informieren Sie über aktuelle Veranstaltungen und unsere neuesten Leitfäden!