Sie sind hier:

YouTube-Expertentipps: Formate, Tools und Storytelling

09 Jul

Auch im zweiten Teil unserer Online-Seminar-Reihe zum Thema YouTube-Marketing hat Speaker Jens Neumann uns wieder Publikumsfragen beantwortet. In der Aufzeichnung finden Sie heraus: 

  • ...ab welcher Reichweite Sie über die Monetarisierung Ihres Channels nachdenken können,
  • ...wie häufig Sie auf YouTube Videos hochladen sollten,
  • ...ob Podcasts auf YouTube Sinn ergeben,
  • ...welche Faustregeln für die Erstellung von sogenanntem Hero-Content gelten,
  • ...was Endcards sind,
  • ...ob Help Content mit hohem Production Value abschreckend wirkt,
  • ...wie die ideale Frequenz von Help-, Hero- und Hub-Content aussieht,
  • ...ob man Storytelling auch in Help-Videos einsetzen kann,
  • ...ob Untertitel sinnvoll sind,
  • ...welche Schnittprogramme sich für Anfänger eignen,
  • ...wie ein YouTuber denkt,
  • ...wie Sie Ihren Workflow optimieren,
  • ...welches Equipment Sie als Einsteiger mindestens brauchen
  • ...und welche Channels Sie sich unbedingt zum Vorbild nehmen sollten.

Hier die Antworten:



Autor

Dr. Angelika Niere
Referentin

Seit 2009 betreue ich im BIEG Hessen unsere kostenfreien Informationmaterialien: unsere Leitfäden und Checklisten, unseren Blog und unseren Podcast. Im Laufe der Jahre habe ich im Bereich Online-Marketing über 200 Fachartikel verfasst. Als promovierte Literaturwissenschaftlerin befasse ich mich intensiv mit Content-Marketing und Storytelling.

Archiv

Der BIEG Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben Sie mit unserem monatlichen Newsletter. Wir informieren Sie über aktuelle Veranstaltungen und unsere neuesten Leitfäden!