Sie sind hier:

5 Goldene Regeln für Videokonferenzen: Nachbereitung [4/4]

27 Mai

Im letzten Teil unserer Reihe zum Thema Konzeption von Videokonferenzen folgt das Thema Nachbereitung des Termins. Wir sprechen mit Dr. Klaus Winkler und Joana Racine (Sumbiosis GmbH) darüber, wie man die perfekte Videokonferenz rund macht.

Die vier Teile unserer Serie 5 Goldene Regeln für Videokonferenzen im Überblick:

Hier geht es zum YouTube-Video: 5 Goldene Regeln für Videokonferenzen: Nachbereitung [4/4]

Die heutigen Tipps im Überblick:

1. Ergebnisse kreativ dokumentieren und teilen!

Foto- oder Videoprotokolle sind kreativer als Textprotokolle und gut teilbar. Denken Sie auch daran zu besprechen, wer die Ergebnisse erhält und wie öffentlich sie sein sollen.

2. Zeit und Raum für konstruktives Feedback bereitstellen!

Holen Sie die ‚Bauchgefühle‘ direkt im Anschluss an die Veranstaltung ab, aber planen Sie auch zusätzlich Zeit für eine strukturierte Nachbereitung in kurzem zeitlichem Abstand für eine tiefergehende Reflexion ein.

Hausaufgaben erledigen ist wie Ernte einfahren!

Verteilen Sie Hausaufgaben: konkrete Tätigkeiten mit einem bestimmten Zeitpunkt, an dem sie fällig sind. Das können Gruppen- oder Einzelaufgaben sein. Denken Sie daran, diese auch einzufordern.

4. Zusammenarbeitsprozesse in Gang setzen und dranbleiben

Nach der Videokonferenz ist vor der Videokonferenz: Halten Sie die Zusammenarbeit aufrecht. Denken Sie dabei sowohl an die Beziehungsebene als auch an die eigentlichen Inhalte.

5. Gut moderierte, interaktive Videokonferenzen sind eine Bereicherung!

Videokonferenzen ermöglichen einen produktiven Austausch, gute Ergebnisfindung und Zusammenarbeit - aber nur, wenn sie sorgfältig konzipiert, vorbereitet, durchgeführt und nachbereitet werden.

Lesen Sie zum Thema auch unsere anderen Blogartikel:

Autor

Daniel Weichert
Fachlicher Leiter

Seit 15 Jahren berate ich Unternehmen für mehr Erfolg im Internet. Meine thematischen Schwerpunkte sind Online-Marketing, E-Commerce und Social Media. Studiert habe ich BWL und E-Commerce an der Goethe Universität in Frankfurt am Main.

Archiv

Der BIEG Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben Sie mit unserem monatlichen Newsletter. Wir informieren Sie über aktuelle Veranstaltungen und unsere neuesten Leitfäden!