Sie sind hier:

Für IKT-Unternehmen: Vertreten Sie das Land Hessen in Brüssel!

18 Jun
Bildrechte: Marco2811 - Fotolia.com

(18.06.2014) Das hessische Wirtschaftsministerium lädt hessische Unternehmen aus der IKT-Branche (Informations- und Kommunikationstechnologien) vom 24. bis 25. September 2014 zu einer Informationsreise nach Brüssel ein. Als Vertreter des Landes Hessens haben Sie dort Gelegenheit, sich in direktem Kontakt mit Vertretern der Europäischen Kommission und weiteren Institutionen auszutauschen.

Sie erfahren aus erster Hand,welche Schwerpunkte und Ziele die EU im Bereich der IKT bis 2020 gesetzt hat, welche Förderinitiativen die EU für den Bereich der IKT bereit hält und welche Chancen das neue Förderprogramm Horizon 2020 für Sie bietet.

Einen Höhepunkt des Besuchs stellt der Abendempfang in der Hessischen Landesvertretung dar, bei dem Sie Gelegenheit haben, mit Mitgliedern des Europäischen Parlaments über zukünftige Herausforderungen der IKT-Branche zu diskutieren.

Die Europäische Kommission unterstützt mit Initiativen und Förderprogrammen den Ausbau der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT). Insbesondere Horizon 2020 - das neue Förderprogramm für Forschung und Innovation - bietet Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen attraktive Beteiligungsmöglichkeiten, um eigene Technologien und Produkte voranzutreiben sowie internationale Netzwerke aufzubauen.

Teilnehmer kommen für ihre eigenen Reisekosten auf; ein Hotelzimmerkontingent steht zur Verfügung. Programm und Anmeldemöglichkeit finden Sie auf der Website des Enterprise Europe Networks Hessen oder melden Sie sich direkt bei Ihrer Ansprechpartnerin Nina Gibbert-Doll, Hessen Trade & Invest GmbH, Enterprise Europe Network Hessen unter Tel. 0611 95017-8494 oder nina.gibbert-doll(at)htai.de.

Archiv

Der BIEG Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben Sie mit unserem monatlichen Newsletter. Wir informieren Sie über aktuelle Veranstaltungen und unsere neuesten Leitfäden!