Sie sind hier:

Neue Betrugsmasche bei Rechnungsstellung per E-Mail

25 Aug
Illustration IT-Security
Bild: Ryan McGuire - Gratisography.com

(25.08.2016) Achtung: Die Zentrale Ansprechstelle Cybercrime (ZAC) des LKA Baden-Württemberg warnt vor einer neuen Betrugsmasche bei der elektronischen Rechnungsstellung: Beim Versand von Rechnungen per E-Mail schalten sich die Täter in die Kommunikation zwischen Kunde und Unternehmen ein und lassen den Kunden glauben, dass sich die Bankverbindung des Rechnungsstellers geändert hat - und zwar in ihre eigene. 

Das gelingt, indem die Kriminellen sich auf den beteiligten E-Mail-Server hacken, den E-Mail-Verkehr abfangen und die Originalinhalte durch ihre Version ersetzen. In der Folge können sie auch eventuelle Rückfragen und Zahlungserinnerungen abfangen, und der Betrug bleibt zunächst unentdeckt.

Zusätzlich sind der Polizei Fälle bekannt, in denen die Betrüger zusätzlich gefälschte Dokumente per Briefpost verschickten, um ihre Glaubwürdigkeit zu untermauern.

Zur Vorbeugung rät das LKA Baden-Württemberg: 

  • Sensibilisieren Sie Ihre Mitarbeiter für diese Betrugsmasche.
  • Überprüfen Sie beim Erhalt von E-Mails mit Rechnungen sorgfältig den Absender und die korrekte Schreibweise der E-Mail-Domain.
  • Wenn Sie den Verdacht haben, eine E-Mail könne gefälscht sein, versichern Sie sich über einen zweiten Kommunikationskanal und prüfen Sie die Informationen beispielsweise durch einen Anruf beim Rechnungssteller.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Softwares stets auf dem neusten Stand sind.
  • Weisen Sie prophylaktisch in Ihren E-Mail-Signaturen darauf hin, dass Sie Ihren Kunden eine Änderung der Bankverbindung nie per E-Mail mitteilen würden.
  • Wenn möglich, nutzen Sie digitale Signaturen.



Wenn Sie Unterstützung benötigen, ist der Ansprechpartner für IT-Recht in Ihrer IHK die richtige erste Adresse. 

(Quelle)


Autor

Angelika Niere
Referentin

Nach einem Studium der Literaturwissenschaft wurde ich 2009 Referentin des BIEG Hessen. Dort betreue ich unsere Leitfäden und unseren Blog. Meine Schwerpunkte sind Content-Marketing und Storytelling.

Archiv

Der BIEG Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben Sie mit unserem monatlichen Newsletter. Wir informieren Sie über aktuelle Veranstaltungen und unsere neuesten Leitfäden!