Sie sind hier:

Neue Fördermöglichkeit für Digitalisierungsprojekte

04 Aug

In Zeiten wie diesen sind Unternehmen mehr denn je auf den digitalen Fortschritt angewiesen, um im Wettbewerb zu bestehen. Viele müssen jetzt investieren, haben aber zugleich in der Krise besonders eingeschränkte Mittel zur Verfügung. Zu diesem Zweck hat bereits vor einigen Wochen der Dachverband der IHK eine Datenbank ins Leben gerufen, um Ihnen die Suche nach Anbietern und digitalen Lösungen zu erleichtern. Damit Sie sich derartige Angebote auch leisten können, ruft nun das Bundeswirtschaftsministerium die neue Fördermöglichkeit "Digital Jetzt" für Digitalprojekte ins Leben.

Die Förderung richtet sich an Unternehmen aller Branchen inklusive des Handwerks und der freien Berufe, die zwischen 3 und 499 Mitarbeiter beschäftigen. Gefördert werden nicht nur Investitionen in digitale Technolgien wie z.B. die Einführung entsprechender Softwares, sondern auch Weiterbildungen der Angestellten zu entsprechenden Digitalthemen.

Sie können Ihren Antrag nach ab dem 7. September einreichen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des BMWi.


Autor

Dr. Angelika Niere
Referentin

Seit 2009 betreue ich im BIEG Hessen unsere kostenfreien Informationmaterialien: unsere Leitfäden und Checklisten, unseren Blog und unseren Podcast. Im Laufe der Jahre habe ich im Bereich Online-Marketing über 200 Fachartikel verfasst. Als promovierte Literaturwissenschaftlerin befasse ich mich intensiv mit Content-Marketing und Storytelling.

Archiv

Der BIEG Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben Sie mit unserem monatlichen Newsletter. Wir informieren Sie über aktuelle Veranstaltungen und unsere neuesten Leitfäden!