Sie sind hier:

Neu! BIEG-Leitfaden: Linkaufbau für Google - Tipps für die Suchmaschinenoptimierung

28 Okt

(28.10.2014) Auf unseren Seminaren sagen wir es immer wieder: Wer Google davon überzeugen will, dass eine Website hochwertigen Content liefert und deshalb ganz oben in den Suchergebnissen erscheinen sollte, muss dafür sorgen, dass möglichst viele Links auf die Website weisen. Und zwar die richtigen Links von den richtigen Seiten.

Wie das geht, erklärt unser neuer Leitfaden Linkaufbau für Google - Tipps für die Suchmaschinenoptimierung. Er führt sie Schritt für Schritt in die Welt der Suchmaschinenoptimierung mithilfe von Linkbuilding ein und liefert Ihnen außerdem neun praktische, konkrete Tipps für die Linkgewinnung.

Der Leitfaden entstand in Kooperation mit Linkbuilding-Experte Mario Porst von der Online Marketing Solutions AG. Im Folgenden hat er uns drei Fragen rund ums Thema beantwortet.

Linkbuilding bleibt zentrales Thema für Unternehmen: drei Fragen an Mario Porst

BIEG: Google verändert sich mit jedem Update. Können wir damit rechnen, dass Linkbuilding bei der Suchmaschinenoptimierung von Unternehmen langfristig eine zentrale Rolle spielen wird?

Mario Porst: Ein ganz klares „Ja“! Google hätte niemals so viel Aufwand wie in den letzten Jahren betrieben, um die Qualität von Links zu verbessern bzw. Manipulation mithilfe von Backlinks zu vermeiden, wenn es mittel- bis langfristig keine Rolle mehr spielen würde.

BIEG: Wie wichtig ist Ihrer Einschätzung nach die Nutzung von Google Plus für den Linkaufbau?

Mario Porst: Aus meiner Sicht spielen Links aus dem Google-eigenem Netzwerk keine direkte Rolle. Wenn man jedoch bei Google eingeloggt ist, werden +1 Eintragungen von Personen aus den eigenen Kreisen bevorzugt angezeigt. Dies spielt jedoch eher eine kleine Rolle. Auch beim Vergleich Facebook zu Google Plus denke ich, dass dieses Netzwerk für die meisten Unternehmen relativ vernachlässigbar ist. Für die Gewinnung neuer Besucher und bezüglich des viralen Effekts kann es jedoch richtig eingesetzt eine große Rolle spielen.

3. Erklären Sie uns, was "Link Juice" ist und warum er relevant ist.

Mario Porst: Link Juice ist die Kraft bzw. Stärke, die von anderen Websites oder anderen eigenen Einzelseiten auf die entsprechende Zielseite weitergegeben wird. Jede Seite vererbt Stärke weiter. Umso mehr Linkjuice auf eine Seite fließt – durch externe oder interne Links –, desto besser. Jedoch sind außer dem Linkjuice auch weitere Faktoren wichtig, die mit dem Linkjuice im Einklang stehen sollten. Zum Beispiel die Benutzerführung der Webseite.

BIEG: Vielen Dank!

BIEG-Leitfaden "Linkaufbau für Google - Tipps für die Suchmaschinenoptimierung"

Lesen Sie sich in das Thema Linkbuilding ein und holen Sie sich praktische Tipps über wichtige Linkquellen ab. Hier geht es zum Leitfaden: Linkaufbau für Google - Tipps für die Suchmaschinenoptimierung.

Autor

Angelika Niere
Referentin

Nach einem Studium der Literaturwissenschaft wurde ich 2009 Referentin des BIEG Hessen. Dort betreue ich unsere Leitfäden und unseren Blog. Meine Schwerpunkte sind Content-Marketing und Storytelling.

Archiv

Der BIEG Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben Sie mit unserem monatlichen Newsletter. Wir informieren Sie über aktuelle Veranstaltungen und unsere neuesten Leitfäden!