Sie sind hier:

Online-Marketing: To-Do-Liste für die Krise

Viele Unternehmen sparen in der Krise am Marketing, doch Achtung: Digitale Kundenkommunikation, Onlineverkauf und New Work stellen jetzt oft die einzige gangbare Lösung für ihre Probleme dar. Unsere Checkliste hilft Ihnen bei der Umstellung auf die neue Situation.

Online-Marketing in der Krise

1. Digitale Angebote

Entwickeln Sie neue digitale Services und Angebote, um die entfallenen zu ersetzen und mit Ihren Kunden im Dialog zu bleiben. Wie können Sie Ihren Kunden jetzt das Leben erleichtern?

2. Google My Business

Wenn noch nicht geschehen, übernehmen Sie die Kontrolle über Ihr Google-My-Business-Profil. Aktualisieren Sie dort Ihre geänderten Öffnungszeiten, kommunizieren Sie neue digitale Serviceleistungen usw. Dasselbe machen Sie natürlich auch auf Ihrer Website!

3. Verstärkte Kundenkommunikation

Lassen Sie Ihre Kunden nicht alleine. Halten Sie Ihre Informationen auf all Ihren Kanälen aktuell, melden Sie sich regelmäßig. Nutzen Sie verstärkt die sozialen Medien. Bleiben Sie positiv im Ton und lösungsorientiert im Inhalt.

4. Regionale Onlineservices nutzen

Nutzen Sie regionale Onlineservice-Listings und Initiativen. Viele Städte und Gemeinden greifen ihren Unternehmen mit neuen Plattformen und Netzwerken unter die Arme.

5. Kooperationen

Sind Kooperationen mit Unternehmen möglich, die andere Produkte oder Dienstleistungen für dieselbe Zielgruppe anbieten? Tun Sie sich zusammen, um gemeinsam Services (z.B. Lieferungen) oder Inhalte für Ihr Content-Marketing zu entwickeln.

6. Analysedaten auswerten

Jetzt ist Zeit für einen näheren Blick auf die Auswertung Ihrer Analysetools für Website, Newsletter und Social-Media-Profilen. Was hat früher schon gut gezogen? Vertrauen Sie auf bewährte Konzepte; machen Sie mehr davon.

7. Datenschutz nicht vergessen

Werden alle digitalen Daten über sichere Kanäle transportiert? Schreiben Sie nur Kunden direkt an, deren Einverständnis Ihnen vorliegt.

Download

Autor

Dr. Angelika Niere
Referentin

Seit 2009 betreue ich im BIEG Hessen unsere kostenfreien Informationmaterialien: unsere Leitfäden und Checklisten, unseren Blog und unseren Podcast. Im Laufe der Jahre habe ich im Bereich Online-Marketing über 200 Fachartikel verfasst. Als promovierte Literaturwissenschaftlerin befasse ich mich intensiv mit Content-Marketing und Storytelling.

Erstellt: April 2020

Der BIEG Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben Sie mit unserem monatlichen Newsletter. Wir informieren Sie über aktuelle Veranstaltungen und unsere neuesten Leitfäden!