Sie sind hier:

3. Urheberrecht

  • Vorliegen einer Einwilligung des Urhebers für Nutzung von fremden Fotos, Texten usw.?

  • Nutzung von fremden Fotos, Texten usw. innerhalb der Lizenzbedingungen (z.B. Nutzung auf Webseite, den sozialen Medien, in gedruckten Formaten, innerhalb eines vereinbarten Zeitraumes, einer bestimmten Region usw.)?

  • Platzierung der Urheberrechtsnachweise, Ausnahme: Urheber hat auf Nennung verzichtet

  • Wenn Personen auf Fotos erkennbar sind: Einwilligung wegen Recht am eigenen Bild und/oder Datenschutz vorhanden?

  • Wenn Sachen oder Gebäude auf Fotos erkennbar sind: Einwilligung wegen ggf. bestehendem Urheberrechtsschutz oder Designschutz nach dem DesignG vorhanden (es sei denn, es gilt die Panoramafreiheit (§§ 59 UrhG) bzw. die Sache oder das Gebäude ist nur Beiwerk (§§ 57 UrhG))?



Download

Gastautor

Sabine Heukrodt-Bauer

Rechtsanwältin Sabine Heukrodt-Bauer ist Fachanwältin für IT-Recht und gewerblichen Rechtsschutz und Gründerin der Kanzlei RESMEDIA Mainz. RESMEDIA liefert praktische, mehrwertige Lösungen, um die Interessen der Mandanten abzusichern.

http://www.res-media.net

Der BIEG Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben Sie mit unserem monatlichen Newsletter. Wir informieren Sie über aktuelle Veranstaltungen und unsere neuesten Leitfäden!