Sie sind hier:

Web Analytics: In 7 Schritten zum Erfolg

Schritt 6: Ergebnisse analysieren

Die reinen Zahlen, die von Ihrer Website generiert werden, mögen beeindruckend aussehen. Doch letztendlich sind Ihre Daten nur dann nützlich, wenn Sie auch wissen, wie Sie sie verwenden können. Dies ist ein weiterer Bereich, in dem es von entscheidender Bedeutung ist, mit einer Reihe von eindeutig definierten KPIs und Key Metrics zu arbeiten. Wenn es sich bei einer Ihrer KPIs beispielsweise um erhöhte Kundenzufriedenheit handelt, sollten Sie Daten wie den Absprung- und Abbruchsraten bei Einkäufen besondere Aufmerksamkeit schenken. Solche Informationen können Sie anschließend nutzen, um Ihren Kunden künftig ein besseres Nutzererlebnis zu bieten.

Schritt 7: Erkenntnisse integrieren

Wissen ist Macht – allerdings nur dann, wenn Sie es auch nutzen. Auch jetzt müssen Sie wieder an Ihre KPIs und Key Metrics denken. Sie haben sie bereits verwendet, um festzulegen, welche Daten Sie sammeln wollen – doch Sie müssen sie auch weiterhin berücksichtigen, wenn Sie Ihre Daten effektiv anwenden wollen, indem Sie Änderungen an der Website vornehmen und ihren Einfluss auf das Benutzerverhalten beobachten.

Um Ihre Analyseergebnisse in Ihre tägliche Arbeit zu integrieren, müssen Sie Ihre festgelegten Ziele immer im Auge behalten, Ihr gesamtes Team miteinbeziehen (nicht nur diejenigen, die mit Ihren Analytics-Tools arbeiten) und zwischen kurz- und langfristigen Zielen unterscheiden. Und selbstverständlich dürfen Sie nicht damit aufhören, Ihre Daten zu beobachten! Je mehr Änderungen Sie umsetzen, desto mehr wird Ihnen Web Analytics bei der Feinabstimmung Ihrer Website helfen. So werden die gewünschten Ergebnisse schneller und erfolgreicher erzielt.

Daten bringen Ihre Website voran – aber das Gleiche gilt auch für die Websites der Konkurrenz. Um in der umkämpften Online-Landschaft wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Sie möglichst viele der Informationen verstehen, die Ihre Website tagtäglich generiert. Zudem müssen Sie wissen, wie Sie diese Informationen einsetzen können, um eine bessere digitale Erfahrung für Ihre Nutzer, Ihre Organisation und sich selbst zu schaffen.

Download

Gastautor

Søren Laumand

Søren Laumand ist Analytics Produkt Experte bei Siteimprove. In seiner Tätigkeit als Analytics-Experte ist er seit Jahren in der digitalen Wirtschaft aktiv und für die Beratung von Unternehmen in Bezug auf deren digitale Präsenz und den effizienten Umgang mit Analytics-Daten verantwortlich.

http://www.siteimprove.de

Letzte Aktualisierung: Juli 2018

Mehr zum Thema Webanalyse?

Weitere Infos rund ums Thema finden Sie auf dem BIEG-Blog:

...sowie in unseren anderen Online-Marketing-Leitfäden!

Der BIEG Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben Sie mit unserem monatlichen Newsletter. Wir informieren Sie über aktuelle Veranstaltungen und unsere neuesten Leitfäden!