Sie sind hier:

Internet-Trends

Wohl kaum eine andere Technologie treibt die Entwicklungen auf wirtschaftlicher, technologischer und  gesellschaftlicher  Ebene so schnell voran wie das Internet. Waren Drohnen und 3D-Drucker gestern noch Zukunftsmusik, so sind sie heute bereits Realität. Mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets versorgen uns auch unterwegs permanent mit Informationen und beeinflussen unsere Kaufentscheidungen. In der Industrie schafft die Vernetzung von Daten und Objekten - auch Industrie 4.0 genannt - neue Möglichkeiten. Soziale Netzwerke und Mobile-Messaging-Dienste verbinden uns mit Menschen weltweit und bestimmen, mit wem wir in Kontakt bleiben. Aber nicht nur Menschen vernetzen sich über das Internet und kommunizieren miteinander, sondern auch Geräte: In diesem Zusammenhang spricht man auch vom Internet der Dinge.



Veranstaltungen

06
Okt
- +
Mittwoch, 15.00 - 16.30 Uhr - (Online-Seminar)
Amazon für Einsteiger

Erhalten Sie einen Überblick zu den wichtigsten Online-Marktplätzen und lernen Sie die Möglichkeiten und Erfolgsfaktoren für Ihren Einstieg bei Amazon kennen.
Teilnahmeentgelt: 0,00 €
27
Okt
- +
Mittwoch, 15.00 - 16.30 Uhr - (Online-Seminar)
Wir machen jetzt Instagram! – Wie Sie mit Ihrem Account erfolgreich durchstarten

Lernen Sie im Einsteiger-Seminar die wichtigsten Bausteine für eine erfolgreiche Strategie kennen. Worüber sollten Sie sich vorher klar werden? Welches Handwerkszeug haben Sie zur Umsetzung? Wie können Sie den Erfolg beeinflussen?
Teilnahmeentgelt: 0,00 €
17
Nov
- +
Mittwoch, 15.00 - 18.00 Uhr - (Intensiv Seminar)
Instagram in der Praxis: Content, der bewegt

Sie haben Instagram bereits im Einsatz, aber wollen jetzt richtig durchstarten? In unserem Intensiv-Seminar lernen Sie das Wichtigste, um Ihren Instagram optimal für Ihre Social-Media-Ziele einzusetzen. Von Influencer-Marketing über die Contentstrategie: Unser Social-Media-Experte zeigt Beispiele aus der Praxis für die Praxis.
Teilnahmeentgelt: 0,00 €
24
Nov
- +
Mittwoch, 15.00 - 16.30 Uhr - (Online-Seminar)
B2B-Marketing Teil 1: Mehr Power für Ihr digitales Marketing

Wir zeigen Ihnen, was in der B2B-Welt anders funktioniert und welche Anpassungen durch Corona sinnvoll sind: Vom Content-Marketing für „unsexy Produkte“ bis hin zu virtuellen Messen und digitalen Gesprächen. Zudem erhalten Sie einen Überblick zu den wichtigsten Online-Marketing-Instrumenten.
Teilnahmeentgelt: 0,00 €
08
Dez
- +
Mittwoch, 15.00 - 16.30 Uhr - (Online-Seminar)
B2B Marketing Teil 2: Social Selling auf LinkedIn

Immer mehr Unternehmen steigen bei LinkedIn ein. Nicht nur, um einfach „dabei“ zu sein, sondern um gezielt Kunden zu gewinnen. Ja, das geht! Erfahren Sie, was einen guten Social Seller ausmacht, wie Sie Ihre Inhalte gestalten und Ihr Netzwerk weiter ausbauen. Nutzen Sie die Chance, auf LinkedIn Ihre Marke zu stärken und echte Kunden zu gewinnen.
Teilnahmeentgelt: 0,00 €

Leitfäden

Eine zusätzliche Plattform macht zwar Arbeit, aber sie erschließt auch ein neues digitales Spielfeld. Das Besondere an Pinterest: Es handelt sich um eine Suchmaschine mit Merkfunktion. In diesem Leitfaden erfahren Sie, welche Argumente für die Nutzung von Pinterest sprechen und wie Sie den Suchdienst richtig bespielen.

Beim Influencer Marketing geht es um die Zusammenarbeit zwischen Marke und Influencer, der die Produkte durch persönliche Empfehlungen auf sozialen Medien vermarktet. Es stärkt die Reputation des Unternehmens in der Community, gibt Inspiration für Inhalte dient als Testimonial. Doch woher kommt der Marketingtrend, was kann er, für wen eignet er sich und wie setzen Unternehmen das Geschäft mit den Influencern selbst um?

Videos wirken sich sehr positiv auf die Unternehmensbekanntheit aus und sorgen, wenn sie gut gemacht sowie richtig platziert sind, nachweislich für mehr Nachfrage und Umsatz. Entdecken Sie Bedeutung und Nutzen von Videocontent und lernen Sie, wie man alles richtig macht!

Viele Unternehmen haben neben dem eigenen Onlineshop auch Online-Marktplätze für sich entdeckt. Durch die Nutzung von eBay, Amazon und Co. als zusätzlichen Vertriebsweg können sie sich vom breiten Wettbewerb abheben. Wichtig ist die richtige, überlegte und strategische Vorgehensweise – und natürlich die Auswahl der richtigen Vertriebskanäle.

Es ist leicht, Unternehmen fürs Marketing die Storytelling-Methode zu empfehlen. Storytelling konkret zu implementieren, ist schon etwas schwieriger. Denn die wenigsten Unternehmer und Marketer sind gleichzeitig Dichter. Dieser Leitfaden vermittelt die Grundlagen des Geschichtenerzählens, auch wenn Sie daran zweifeln, dass der nächste Goethe in Ihnen steckt.

Ziel der regionalen Suchmaschinenoptimierung (der Local SEO) ist es, mit lokalen Suchmustern optimal im Suchindex von Google zu erscheinen. Denn es gibt kleine Betriebe und Einzelunternehmen mit lokalem und regionalem Kundenkreis, für die es sich nicht lohnt, bundesweit auf Google vertreten zu sein. Der BIEG-Leitfaden erklärt, wie es geht.

Die meisten Unternehmer kennen sich in ihrem Business und mit ihren Produkten hervorragend aus, vernachlässigen aber das Marketing – insbesondere auf digitalen Kanälen – oder gehen bei ihren Online-Aktivitäten zumindest ohne Plan vor. Dabei profitieren gerade KMU von einer guten digitalen Strategie. Dieser Leitfaden zeigt Ihnen, wie Sie zielsicher vorgehen.

Erfolgreich im Internet zu sein ist wie Ausdauersport. Gute Vorbereitung ist das A und O, wenn Sie Ihre Ziele erreichen wollen. Dafür braucht es zunächst einen Trainingsplan, damit Sie es über die Zielgerade schaffen, und etwas Geduld. Wieso ein Trainingsplan so wichtig ist und welche Disziplinen darin enthalten sein sollten, um online langfristige Erfolge zu verbuchen, erfahren Sie in diesem Leitfaden.


 

Haben Sie Fragen?

Daniel Weichert
Fachlicher Leiter

Seit 15 Jahren berate ich Unternehmen für mehr Erfolg im Internet. Meine thematischen Schwerpunkte sind Online-Marketing, E-Commerce und Social Media. Studiert habe ich BWL und E-Commerce an der Goethe Universität in Frankfurt am Main.

Lisa Hery

Die Welt der kleinen und mittleren Unternehmen lernte ich bereits im Studium der Betriebswirtschaft kennen, bevor ich praktische Erfahrung im Marketing von KMU gesammelt habe. Im Masterstudium der Sozial- und Kommunikationswissenschaften habe ich mich im Anschluss intensiv mit Unternehmenskommunikation beschäftigt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Wie gut ist Ihre Website?

In unterschiedlichen Beratungsformaten unterstützen wir kleine und mittlere Unternehmen individuell zu Website-Gestaltung, Social Media, E-Commerce, Onlineshop-Recht oder SEO. Zu den Beratungsformaten>>

Der BIEG Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben Sie mit unserem monatlichen Newsletter. Wir informieren Sie über aktuelle Veranstaltungen und unsere neuesten Leitfäden!