Sie sind hier:
17
Sep

Digitale Zukunft Einzelhandel 17. September - Dienstag, 16.00 - 19.00 Uhr - IHK Wiesbaden

Nicht nur stationäre Händler, auch der Online-Handel befindet sich im Überlebenskampf gegen Amazon und Co. Die Handelsbranche verändert sich unaufhaltsam. Es wird höchste Zeit, für jeden Einzelhändler die passende Digitalisierungsstrategie zu finden.

Unsere Experten zeigen anhand von Praxisbeispielen, welche Maßnahmen Sie zur Verbesserung Ihrer Wettbewerbsfähigkeit als Einzelhändler ergreifen können, um in den nächsten Jahren erfolgreich zu sein.

Die IHK Wiesbaden und das BIEG Hessen laden ein zur gemeinsamen Veranstaltung in der IHK Wiesbaden, Wilhelmstr. 24-26, 65183 Wiesbaden.


*Das Teilnahmeentgelt beträgt 49 Euro p
.P.
Bis einschließlich 9. September 2019 haben Sie die Möglichkeit, Ihre Anmeldung kostenfrei zu stornieren.
Ab dem 10. September ist Ihre Anmeldung verbindlich.
Die Rechnung erhalten Sie in der 37. KW per Post. Sie haben 10 Tage Zeit, den Betrag zu überweisen.

Teilnahme
Digitale Zukunft Einzelhandel
49,00 €/p. Person*
- +

Programm

16:00 Uhr Lokal und digital: Digitalisierungsstrategien für Einzelhändler
Für jeden Einzelhändler wird es höchste Zeit, die passende Digitalisierungsstrategie zu finden. Eva Gancarz stellt Instrumente vor, mit denen Händler sichtbar werden. Anhand von Praxisbeispielen zeigt sie, wie Sie das Einkaufserlebnis Ihrer Kunden im Ladengeschäft verbessern, um in den nächsten Jahren als Einzelhändler weiterhin wettbewerbsfähig zu sein.
Eva Gancarz, Handel ist Wandel, Frankfurt am Main
17:00 UhrKaffeepause
17:30 UhrGlobalisierung als Chance nutzen
Den Sprung in internationale Gewässer wagen bisher nur wenige. Die Internationalisierung von Online-Shops bietet Händlern die Chance, ihre Umsätze zu steigern. Wie es gelingt, die passenden Märkte auszuwählen und was es bei der Erschließung zu beachten gibt, erfahren Sie von einem renommierten Experten auf diesem Gebiet.
Dr. Matthias Schu, retail | ecommerce | internationalization strategy, Bern (Schweiz)
18:30 Uhr

Praxisbeispiel aus Wiesbaden: Vom Schuhhändler zum Onlinemarktplatz
Dominik Benner, Gründer der Plattform schuhe24.de, gibt Ihnen einen Einblick, wie er den Wandel vom stationären Schuhgeschäft hin zur Onlineplattform mit über 1.000 angebundenen Händlern vollzogen hat.
Dr. Dominik Benner, www.schuhe24.de, Schuh Benner GmbH & Co. KGH

19:00 UhrEnde der Veranstaltung
- +

Referenten

Meine Einwilligung ist freiwillig. Sie kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft telefonisch, per Post oder per E-Mail unter info@bieg-hessen.de widerrufen werden. Weitere Informationen zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten finde ich in der Datenschutzerklärung.

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt bzw. angehakt werden.

Efi Stopler
Kundenbetreuung

"Gerne helfe ich Ihnen bei Fragen zu Veranstaltungen, Anmeldungen und Beratungsterminen. Ich freue mich auf Ihr Feedback!"