Sie sind hier:
20
Mai

Rechtssicheres Direktmarketing: Die gehackte Kundendatenbank – Was hat das mit Datenschutz zu tun? 20. Mai - Freitag, 10.00 - 12.00 Uhr - (Online-Seminar)

Hacker-Angriffe können vielen Zielen dienen. Ob Erpressung, Geheimnis- oder Datenklau: in allen Fällen muss auch berücksichtigt werden, ob und wenn ja welche Handlungspflichten aus der DSGVO folgen. Oftmals muss hier innerhalb von 72 Stunden gehandelt werden, um nicht auch noch einem Bußgeldrisiko nach der DSGVO ausgesetzt zu sein.

Die Referenten betrachten den Hacker-Angriff aus der datenschutzrechtlichen Brille und erläutern die zu treffenden Maßnahmen.


*Die Teilnahme am Online-Seminar ist kostenfrei.

Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier.


Weitere Veranstaltungen dieser Reihe:
04.03.2022 --> Für Vermieter und Verwalter: Marketing-Kooperationen, Mieterdatenbanken & Datenschutz
16.09.2022 --> Influencer-Marketing
25.11.2022 --> Werbung um die Besten – Aktive Personalgewinnung und Bewerber-Datenschutz

Jede Veranstaltung ist inhaltlich in sich abgeschlossen und zeigt mit vielen Praxisbeispielen was geht - und was nicht.

Teilnahme
Rechtssicheres Direktmarketing: Die gehackte Kundendatenbank – Was hat das mit Datenschutz zu tun?
0,00 €/p. Person*