Sie sind hier:
11
Mai

Schutz vor Cyberkriminalität 11. Mai - Dienstag, 15.00 - 16.30 Uhr - (Online-Seminar)

In der vernetzten Welt von heute haben es Kriminelle einfacher denn je, in IT-Systeme einzubrechen, Webseiten lahmzulegen oder wichtige Daten abzugreifen. Welchen Angriffen sind Unternehmen ausgesetzt und wie können Sie sich davor schützen?

Der Faktor Zeit, knappe Budgets sowie die zunehmende Komplexität der Materie erschweren eine gründliche Auseinandersetzung mit dem Thema. Zumindest solange, bis es kracht. Erst wenn das Kind in den Brunnen gefallen und der Schaden eingetreten ist, wird gehandelt. Lassen Sie es nicht soweit kommen! Präventive Maßnahmen sind die effektivere und kostengünstigere Methode, um sich vor Cyberkriminellen zu schützen.

Der IT-Sicherheitsprofi Christian Schülke stellt Ihnen die fünf häufigsten Angriffsarten vor und zeigt Ihnen, wie Sie sich und Ihr Unternehmen davor schützen können.


*Die Teilnahme am Online-Seminar ist kostenfrei.

Melden Sie sich jetzt an! Wir schicken Ihnen rechtzeitig vor Seminarbeginn einen Link mit Login-Daten.

Haben Sie Fragen?
Gerne hilft Ihnen Peter Bodensohn, Tel. (069) 2197-1300, info(at)bieg-hessen.de, weiter.

Wir freuen uns auf Ihren virtuellen Besuch!

Teilnahme
Schutz vor Cyberkriminalität
0,00 €/p. Person*
- +

Programm

Der bekannte IT-Sicherheitsexperte Christian Schülke stellt die Top-5 der aktuellen Angriffsarten auf kleine und mittlere Unternehmen vor. Anschließend zeigt er Ihnen, wie Sie Ihr Unternehmen davor effektiv schützen können.

  • Phishing Mails und SMS
  • infizierte Webseiten und Angriffe auf Web-Browser
  • Social Engineering, Fake-Shops und Identitätsdiebstahl
  • Fehler in Software, Konfiguration und Benutzerbedienung
  • mangelnde Vorbereitung auf den Ernstfall und miserables Backupkonzept
- +

Referenten

  • Schülke, Christian
    Christian Schülke
    Christian Schülke ist seit über 30 Jahren als Experte für IT-Sicherheit tätig. Er referiert regelmäßig auf Konferenzen, ist häufig Interviewpartner für Radio und TV und schreibt Veröffentlichungen in verschiedenen Fachmagazinen. Mehrfach demonstrierte er bereits neue Angriffswege auf Unternehmens-IT, bis hin zu Szenarien der Wirtschaftsspionage und Sabotage. Im Rahmen der IT-Notfallbetreuung unterstützt er neben Unternehmen auch Polizeibehörden, z.B. bei Cyber-Erpressungsfällen.

    schuelke.net - internet.security.consulting
    Konrad-Adenauer-Strasse 41
    63225 Langen

    Tel. (06103) 5715571
    info(at)schuelke.net
    https://www.schuelke.net/

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt bzw. angehakt werden.