E-Commerce

Im Zeitalter von eBay und Amazon
Sie sind hier:

E-Commerce-Strategien

Der E-Commerce bietet Händlern auf den ersten Blick zahlreiche Vorteile: Kosteneinsparungen bei Ladenmiete, Ladenbau und Personal sowie Zugang zu einer deutschlandweiten, ja sogar internationalen Käuferschaft. Soweit die Theorie. Die Praxis gestaltet sich schwieriger. Der E-Commerce hat sich seit seinen Anfängen Ende der 1990er Jahre professionalisiert, die Konkurrenz im Internet hat stark zugenommen und auch die Erwartungshaltung auf Kundenseite ist deutlich gestiegen. Die Zeiten des schnellen Geldes scheinen vorüber. Die scheinbaren Kosteneinsparungen für Ladenmiete investieren Sie nun in SEO/SEA. Denn genau wie eine teure Innenstadtlage müssen Sie sich die ersten Plätze bei Google mühsam erarbeiten bzw. teuer erkaufen.

Und ähnlich wie beim Ladengeschäft sollten Sie ebenso Ihren Onlineshop professionell gestalten. Auch das Verkaufspersonal entfällt bei einem Onlineshop nur bedingt, denn guter Service in Form von Erreichbarkeit, Beratung und schneller Lieferung schafft Vertrauen und hebt Sie im Idealfall von Ihren Mitbewerbern ab. Auch das Thema Multichannel gewinnt zunehmend an Bedeutung. War vor ein paar Jahren noch der Onlineshop häufig die Erweiterung zum stationären Laden, so gehen heute reine Onlineshops den Schritt in die umgekehrte Richtung. Denn ein stationärer Laden schafft Vertrauen - eine der größten Herausforderungen im E-Commerce!

E-Commerce-Themen

Wie soll der Onlineshop aussehen? Das ist die erste Frage, die sich die meisten frischgebackenen Shopbetreiber stellen. Das richtige Design weckt nicht nur angenehme Gefühle und Vertrauen in den Anbieter. Vor allem präsentiert es gekonnt die angebotenen Produkte und führt den Kunden gezielt zum Kauf.

Der Onlineshop steht aktionsbereit online im Netz, wird aber von den potentiellen Kunden nicht gefunden. Was tun? Als Shopbetreiber stehen Ihnen zahlreiche verschiedene Lösungswege zur Verfügung, um die Bekanntheit Ihres Onlineshops zu erhöhen. Es geht nicht nur darum, sich mit starken Alleinstellungsmerkmalen von der Konkurrenz abzuheben, sondern ebenso um die möglichst hohe Sichtbarkeit im Netz.

Welches Onlineshop-System passt am besten zu Ihrem Angebot, Ihren Verkaufszielen und Ihrem Budget? Unzählige Entscheidungen darüber, wie das Shopdesign aussehen soll, wie die Warenwirtschaft abgewickelt wird und sogar, welche E-Mail-Marketing-Maßnahmen bspw. im Zuge von Kaufbestätigungs-E-Mails ergriffen werden sollen, hängen davon ab, für welche Lösung Sie sich entscheiden.

Die rechtlichen Anforderungen gestalten sich im E-Commerce komplex. Im Onlineshop müssen nicht nur die grundsätzlichen Rechtsvorschriften für Internetauftritte beachtet werden. Durch Onlineverkauf und -versand ergeben sich auch eine Reihe weiterer Vorschriften, zumal Texte für AGB und Nutzungsbedingungen nicht von anderen Websites kopiert werden dürfen.



Veranstaltungen

26
Feb
- +
Mittwoch, 16.00 - 19.00 Uhr - IHK Wiesbaden
Die Reise des Kunden (Teil 1): Inspiration

Überzeugen Sie den Kunden von Beginn an

Kennen Sie das? Neben dem abendlichen Filmgenuss auf dem Tablet schnell mal suchen, wo es das nächste Smartphone günstiger gibt oder wie die perfekt eingerichtete Küche aussehen könnte. All das passiert online, noch ohne konkrete Kaufabsicht, mit Hilfe von Vergleichsportalen, sozialen Medien, Blogs o.ä. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Teil dieses „Inspirationsprozesses“ und somit sichtbarer werden – denn wer hier gefunden wird, hat gute Chancen auf einen Neukunden!
Teilnahmeentgelt: 49,00 €
11
Mrz
- +
Mittwoch, 16.00 - 19.00 Uhr - IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern
Verkaufen im Social Web

Früher von Marketingverantwortlichen belächelt und als Absatzkanal nicht ernst genommen, mausert sich das Social Web mit neuen Funktionen langsam zum Umsatzbringer. Ob Verkauf über Influencer oder direkt über Ihren eigenen „Shoppingkanal“ auf Instagram – wir zeigen Ihnen, wie Sie auf sozialen Plattformen Neukunden gewinnen und Ihre Produkte und Dienstleistungen verkaufen.
Teilnahmeentgelt: 49,00 €
25
Mrz
- +
Mittwoch, 16.00 - 19.00 Uhr - IHK Wiesbaden
Die Reise des Kunden (Teil 2): Recherche

Relevanter Content gesucht!

Der Kunde von heute entscheidet nicht nach stationär oder online. Er informiert sich und kauft dort, wo für ihn der größte Nutzen geboten wird, so eine gemeinsame Studie von Google und MediaMarktSaturn. Wie Sie mit Hilfe von Design-Thinking relevanten Content erstellen und YouTube für mehr Sichtbarkeit nutzen, zeigen Ihnen unsere Experten.
Teilnahmeentgelt: 49,00 €
29
Apr
- +
Mittwoch, 16.00 - 19.00 Uhr - IHK Wiesbaden
Die Reise des Kunden (Teil 3): Kauf

Mehr Vertriebswürze für Ihr Unternehmen

Die eigene Website ist wie ein Vertriebsmitarbeiter. Ein seriöses Auftreten, relevante Informationen und eine gute Prise Sympathie entscheiden beim Kunden über den Kauf. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Website vertriebsorientierter gestalten, Content und Verkaufsprozess optimal verzahnen und wie Sie mit Tools und Techniken die Trends von morgen identifizieren und in Ihre Produktplanung mit einfließen lassen können.
Teilnahmeentgelt: 49,00 €
28
Okt
- +
Mittwoch, 14.00 - 19.00 Uhr - IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern
E-Commerce Day 2020

Neue Konzepte im Onlinehandel

Stellen Sie jetzt die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft und lernen Sie neue Konzepte für Ihren Onlinehandel kennen.
Teilnahmeentgelt: 69,00 €

Haben Sie Fragen?

Daniel Weichert
Fachlicher Leiter

Seit 15 Jahren berate ich Unternehmen für mehr Erfolg im Internet. Meine thematischen Schwerpunkte sind Online-Marketing, E-Commerce und Social Media. Studiert habe ich BWL und E-Commerce an der Goethe Universität in Frankfurt am Main.

Corina Heinz
Referentin

Ich befasse mich seit 2011 mit Online-Marketing, E-Commerce und E-Mail-Marketing. Während meiner Tätigkeit als Social-Media-Account-Managerin betreute ich über 100 Projekte mit dem Schwerpunkt Facebook-Marketing und Content-Erstellung. Als Beraterin im BIEG bündele ich das Praxiswissen aus Social Media, Webdesign und zahlreichen anderen Online-Marketing-Themen.

Lisa Bier

Die Welt der kleinen und mittleren Unternehmen lernte ich bereits im Studium der Betriebswirtschaft kennen, bevor ich praktische Erfahrung im Marketing von KMU gesammelt habe. Im Masterstudium der Sozial- und Kommunikationswissenschaften habe ich mich im Anschluss intensiv mit Unternehmenskommunikation beschäftigt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Wie gut ist Ihre Website?

In unterschiedlichen Beratungsformaten unterstützen wir kleine und mittlere Unternehmen individuell zu Website-Gestaltung, Social Media, E-Commerce, Onlineshop-Recht oder SEO. Zu den Beratungsformaten>>

Der BIEG Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben Sie mit unserem monatlichen Newsletter. Wir informieren Sie über aktuelle Veranstaltungen und unsere neuesten Leitfäden!