Sie sind hier:

Die Erfolgsfaktoren im Social-Media-Marketing

07 Feb

(07.02.2018) Ist Social Media überhaupt noch relevant? Ist die Interaktion auf Ihren Kanälen ein Trauerspiel? Wie können Sie Social Media erfolgreich einsetzen? Um diese Fragen zu beantworten, war ich zu Besuch bei Guido Augustin in Mainz. Guido Augustin ist Kommunikationsberater und Autor von Guidos Wochenpost. Er berät mittelständische Unternehmen, damit sie die richtigen Marketing-Botschaften finden.

Ich führte mit meiner Kollegin Corina Heinz ein Experteninterview mit Guido Augustin zum Thema Social Media. Im ersten Teil erklärte Guido Augustin, wieso Social Media so wichtig für KMUs und daher im Großen und Ganzem eine Überlebensfrage ist. Weiter erläuterte er, wie Unternehmen Social Media angehen sollen und dass Strategien der Weg zum Erfolg sind. Um die richtige Strategie für Ihre Social Media Kanäle zu finden, ist systematisches Vorgehen erforderlich. Auf dem Weg zur richtigen Strategie müssen KMUs ihre Ziele richtig definieren. Das gelingt in 5 Schritten:

1.    Mit wem wollen Sie als Unternehmen reden und was ist Ihre konkrete Botschaft?

2.    Welche Themen wollen Sie als Unternehmen bespielen?

3.    Wer redet eigentlich? Ist es die Geschäftsführung, das Marketing, sind es Kunden oder Experten?

4.    Welche Formate bieten sich dafür an?

5.    Welche Kanäle wollen Sie als Unternehmen einsetzen?

Neben der Strategie ist auch eine klare Positionierung  erforderlich, um langfristig in den sozialen Medien erfolgreich zu sein. Kunden können sich so besser entscheiden, ob ein Produkt/Unternehmen zu ihnen passt. Die richtigen Kunden sorgen für mehr Umsatz, besserer Reputation und gesteigerter Interaktion über Social Media.

Hier geht es zum ersten Teil unseres Experteninterviews:



Im Rahmen meines Interviews nannte Guido Augustin auch Beispiele von Unternehmen, die sich seiner Meinung nach richtig positioniert haben:


Im zweiten Teil unseres Experteninterviews erläuterte Guido Augustin, ab wann KMUs mit ihrer Social-Media-Strategie erfolgreich sind. Unternehmen können von Erfolg mit Social Media sprechen, wenn sie ihre selbst gesteckten Ziele erreichen. Diese können sie mit KPIs (Key Performance Indicator) messen, z.B. Shares, Interaktionsrate oder Fans. Zudem gab Gudio Augustin Tipps im Umgang mit Social Media:

1.    Ernst nehmen!

2.    Mit Experten zusammensetzen und austauschen!

3.    Up to date sein, aber nicht gedankenlos jeden Trend mitmachen!

4.    In die Unternehmenskommunikation integrieren und mutig sein!

Neben seinen Tipps nahm mich Guido Augustin auch auf eine kleine Zeitreise in die Zukunft mit und erzählte mir, mit welchen Herausforderungen Unternehmen in den nächsten Jahren konfrontiert sein werden.




Wir bedanken uns herzlich für das Interview!

 

Mehr aktuelle Trends und Tipps für Ihr Social-Media-Marketing gibt es wie jedes Jahr bei unserem Social Media Day 2018 am 28. November.


 

Gastautor

Johanna Osterloh

Während meines Studiums Business Communication Management habe ich mich bereits mit dem Thema Online-Marketing beschäftigt. Der Fokus lag hier vor allem im Social Media Marketing. Zurzeit unterstütze ich das BIEG als Praktikantin.

Archiv

Der BIEG Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben Sie mit unserem monatlichen Newsletter. Wir informieren Sie über aktuelle Veranstaltungen und unsere neuesten Leitfäden!